In tha Hood

Zugegeben: Auch wenn ich nicht wirklich gern in meinem Neubauviertel wohnen mag, die Gegend bietet allerhand Vorteile. Wenn unser Sohn beispielsweise mal soweit ist, dass er allein zum Spielen vor die Türe muss darf, kann er – ohne eine einzige Straße überqueren zu müssen – in den riesigen Westpark, in den Bavariapark, und sogar auf die Münchner Theresienwiese.

Ein Trostpflaster für mich, der so viel lieber knarzige Altbaudielen und eine Kneipe einen Tante-Emma-Laden im Haus hätte: Die Gegend bietet für mein fotografisches Sujet wunderbare Motive. Auch und gerade an etwas trostlosen Tagen, wenn der Himmel verhangen ist und jeder lieber zu Hause bleibt. Dann ist meine Zeit.

sms-web-20160602-3

 

sms-web-20160602-6

 

sms-web-20160602-1

 

 

sms-web-20160602-5

 

sms-web-20160602-2

 

sms-web-20161108-7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.